Aktuelles

  • Spendenübergabe DKMS-Lauf
  • Spendenübergabe DKMS-Lauf
  • Spendenübergabe DKMS-Lauf

Spendenübergabe DKMS-Lauf

Dazu hatten die Studienrätinnen Susanne Nerreter und Maria Müller als Hauptorganisatoren auch die Sponsoren sowie Vertreter der Schülermitverantwortung (SMV) und weitere Mithelfer eingeladen. Die Aktion bekam mit der Anwesenheit der Burggriesbacherin Andrea Schimpl ein Gesicht: Ihr Leben wurde nämlich durch eine Stammzellübertragung gerettet. Die Schüler Sebastian Leithaus und Tim Krebs (beide 11 FT 1) ließen den Lauf mit einer filmischen Aufbereitung noch einmal Revue passieren.    

Vor zwei Wochen, am 17.07., fiel bei brütender Hitze auf dem Gelände des TSV Wolfstein der Startschuss. Viele waren froh, dass die rund 1,4 Kilometer langen Runden auch durch den angrenzenden Wald führten. Kühle Getränke und Schwämme sorgten für Erfrischung. Um ihre Sponsoren hatten sich Schüler und Lehrer zuvor selbst gekümmert. „Ein besonderer Kick war, dass auch Schüler ihre Lehrer herausfordern konnten“, sagte Tim Krebs. Schulleiter Markus Domeier, ein passionierter Langstreckenläufer, teilte seine Kräfte gut ein und schaffte genauso wie Schüler Maximilian Winterstein (11 FW 4) als einziger fünfzehn Runden. Pascal Milde (11 FT 2), Sebastian Leithaus und Tim Krebs drehten vierzehn Runden, ebenso wie Studienrat Gerhard Zuckschwert. Bei den Lehrerinnen ging Melanie Dobler und Jana Schwipper erst nach neun Runden die Puste aus. „Insgesamt 2021 Runden wurden gelaufen. Mit rund 2.800 Kilometern ist das eine Strecke länger als von Neumarkt bis Moskau“, errechnete der Schulleiter und dankte allen für die Gemeinschaftsleistung.

OStD Domeier, selbst in der Familie leidvoll betroffen, hatte den Spendenlauf statt des bisher üblichen Sportfestes angeregt und war dabei sofort auf offene Ohren gestoßen. Bereits im Frühjahr ließen sich 265 Schüler bei einer Typisierungsaktion der DKMS testen. Jeder Test kostet 50 €, so dass die Spendengelder nun gut angelegt werden können. „Tolle Atmosphäre, schönes Gemeinschaftsgefühl bei sportlicher Herausforderung für einen guten Zweck, nachahmenswert“, lautete unisono die Meinung von Schülern und Lehrern nach einer filmischen Aufbereitung des Laufes, die Sebastian Leithaus und Tim Krebs erstellten.

Die Organisatorinnen Susanne Nerreter und Maria Müller haben bereits ein Ziel vor Augen. „Im nächsten Jahr wollen wir die 10.000 € Hürde knacken und laden dann dazu auch unsere Zwölftklässler ein, auch wenn sie zu dem Zeitpunkt schon offiziell verabschiedet worden sind“, planen die beiden Sportlehrerinnen.

Das Neumarkter Regionalfernsehen sendete zur Spendenübergabe einen Kurzbericht am 08.08.2015 (Minute 08:30 - 10:08). Schau'n Sie rein, es lohnt sich!

Nachtrag: Nachdem nun alle zugesagten Zahlungen sowie eine weitere Spende von 500 Euro eingegangen sind, hat sich die Spendensumme zum 14.09.2015 erhöht auf fulminante 9763,33 Euro!

Hier noch die läuferischen Ergebnisse des Spendenlaufs vom 17.07.2015 im Überblick

Weiblich 

  • 12 Runden: Zoe Pickl (11 FW 6), Amelie Panzer (11 FS 1);
  • 11 Runden: Laura Steiger (11 FS 1);
  • 10 Runden: Annalena Schrödel (11 FT 1), Vanessa Arndt (11 FS 3), Violetta Tsvikov (11 FS 3), Isabell Reimuth (11 FT 1), Julia Mücke (11 FS 2); 

Männlich 

  • 15 Runden: Maximilian Winterstein (11 FW 4);
  • 14 Runden: Sebastian Leithaus (11 FT 1), Tim Krebs (11 FT 1), Pascal Milde (11 FT 2;)
  • 13 Runden: Andreas Junemann (11 FT 1), Maximilian Schaller (11 FT 1), Florian Uebersohn (11 FT 1);

Runden pro Schüler   

  • 11 FT 1 mit 7,33
  • 11 FW 1 mit 7,3
  • 11 FW 6 mit 6,31

Text und Fotos: Franz Xaver Meyer, StD

« alle News anzeigen

Nach oben

Kontakt

Kerschensteinerstr. 7
92318 Neumarkt

Fon: (09181) 406 179 - 0 

Weitere Durchwahlen:

Beratungslehrer - 207
Beauftr. Fachpraxis - 206
Hausmeister - 204

Fax: (09181) 406 179 222
eMail: info|at|fosbos|dot|net
oder per Kontaktformular


Impressum der Homepage

Promotion - Video

Tauchen Sie ein in die Atmosphäre an unserer Schule.

Links
IP