Lauftext Seminar: Entgegen ursprünglicher Ankündigung finden die Modultage statt am 03. und 05. Juli! Siehe Meldung unten.

Aktuelles

  • Schulübergreifende Zusammenarbeit: Chemie für Techniker
  • Schulübergreifende Zusammenarbeit: Chemie für Techniker
  • Schulübergreifende Zusammenarbeit: Chemie für Techniker
  • Schulübergreifende Zusammenarbeit: Chemie für Techniker

Schulübergreifende Zusammenarbeit: Chemie für Techniker

Der Besuch kam auf Initiative von Dr. Lutz Pfeiffer, dem Chemielehrer der Techniker-Schüler zustande, da ausstattungsbedingt an der Technikerschule keine Experimente im Chemie-Unterricht möglich sind.

Nach einer Sicherheitsunterweisung führte OStRin Susanne Schuster zunächst ein Experiment vor, das die heftige, mit Flammenbildung einhergehende Reaktion von Aluminium mit Brom zeigte.

Im Anschluss konnten die Gastschüler selbstständig zwei Experimente durchführen: zum Einen die Elektrolyse von Wasser mit anschließender Knallgasreaktion; zum Anderen den sogenannten „Ammoniak-Springbrunnen“, bei dem zunächst Ammoniak erzeugt wird und dieser dann durch Indikatorfärbungen in eine basische Lösung überführt wurde.

Dank der vorhandenen Microscale-Experimentier-Ausstattung konnten beide Versuche als Schülerexperimente durchgeführt werden, da in diesen Apparaturen mit kleinsten Stoffmengen gearbeitet wird. Dadurch ist auch der Umgang mit explosionsfähigen Stoffgemischen, wie dem Knallgasgemisch oder mit gesundheitsschädlichen Stoffen, wie Ammoniak, weitestgehend gefährdungsfrei und im schulischen Rahmen möglich.

Dennoch sind die Experimente eindrucksvoll, was sich an der interessierten Mitarbeit und den begeisterten Reaktionen der Technikerschüler auf die kleinen Explosionen oder die zu beobachtenden farbigen Springbrunneneffekte zeigte.

Aufgrund des guten Verlaufs und der positiven Reaktionen ist eine Wiederholung eines Experimentiernachmittags mit den Technikerschülern im Juni geplant.

Fotos und Text: S. Schuster, OStRin

« alle News anzeigen

Nach oben

Kontakt

Kerschensteinerstr. 7
92318 Neumarkt

Fon: (09181) 406 179 - 0 

Weitere Durchwahlen:

Beratungslehrer - 207
Beauftr. Fachpraxis - 206
Hausmeister - 204

Fax: (09181) 406 179 222
eMail: info|at|fosbos|dot|net
oder per Kontaktformular


Impressum der Homepage

Promotion - Video

Tauchen Sie ein in die Atmosphäre an unserer Schule.

Links
IP