Aktuelles

  • "Wir sind stolz auf Sie" --- FOS/BOS Neumarkt entlässt 400 Abiturienten
  • "Wir sind stolz auf Sie" --- FOS/BOS Neumarkt entlässt 400 Abiturienten
  • "Wir sind stolz auf Sie" --- FOS/BOS Neumarkt entlässt 400 Abiturienten
  • "Wir sind stolz auf Sie" --- FOS/BOS Neumarkt entlässt 400 Abiturienten
  • "Wir sind stolz auf Sie" --- FOS/BOS Neumarkt entlässt 400 Abiturienten
  • "Wir sind stolz auf Sie" --- FOS/BOS Neumarkt entlässt 400 Abiturienten
  • "Wir sind stolz auf Sie" --- FOS/BOS Neumarkt entlässt 400 Abiturienten
  • "Wir sind stolz auf Sie" --- FOS/BOS Neumarkt entlässt 400 Abiturienten
  • "Wir sind stolz auf Sie" --- FOS/BOS Neumarkt entlässt 400 Abiturienten
  • "Wir sind stolz auf Sie" --- FOS/BOS Neumarkt entlässt 400 Abiturienten
  • "Wir sind stolz auf Sie" --- FOS/BOS Neumarkt entlässt 400 Abiturienten

"Wir sind stolz auf Sie" --- FOS/BOS Neumarkt entlässt 400 Abiturienten

Besonders ausgezeichnet wurden 21 Schülerinnen und Schüler für Top-Notendurchschnitte. Die Schülersprecher Anna-Lena Brohasga und Aykut Sümer führten charmant und humorvoll durch das Programm. Religionspädagogin Christa Büker zeigte bei ihren Gedanken zum Abschied (anstelle eines Gottesdienstes) die Symbolkraft einer Rose auf und sprach ein Segensgebet. Schülersprecherin Chiara Anelli lobte die FOS/BOS. „Ich weiß zwar nicht, wie man eine Steuererklärung ausfüllt, aber ich habe gelernt, Mensch zu sein.“

Eine Ansprache des Schulleiters gab es dieses Jahr erstmals nicht. Statt dessen fand in lockerer Form eine Gesprächsrunde statt mit Prof. Dr. Christiane Hellbach, der Vizepräsidentin der Ostbayerischen Technischen Hochschule  (OTH), Landrat Willibald Gailler und Schulleiter Markus Domeier. Oberbürgermeister Thomas Thumann konnte wegen eines anderen Termins erst verspätet kommen. Die Lehrkräfte StRin Maria Müller und StR Hannes Fischer befragten die Runde zu den Erinnerungen an das eigene Abitur, der Rolle und dem Stellenwert der FOS/BOS sowie zu Tipps und Strategien für den Lebensweg der Absolventen. „Ich durfte bei der Abifeier in der Pausenhalle mit meinem Lateinlehrer tanzen“, gab die Professorin anekdotisch zum Besten. Beim Landrat gab es keine Feier nach dem Abschluss an der BOS Regensburg, es ging sofort ab zur Bundeswehr und beim Schulleiter waren es gerade mal neun Absolventen beim BOS-Schulversuch in Amberg. Als Strategie gab Hellbach mit auf den Weg, doch einfach Vorlesungen an der OTH in Amberg/Weiden zu besuchen. Landrat und Schulleiter sehen in der FOS/BOS das Rüstzeug für weitere erfolgreiche Schritte im Leben.  

Mit fetzigen Tanzdarbietungen, einstudiert von StRin Susanne Nerreter, und schwungvoller Musik der Schulband unter der Leitung von StD Andreas Günter bekam die Feier eine erfrischende Note. 

Bei der Bestenehrung wurden mit Preisen der Raiffeisenbank, der Sparkasse Neumarkt-Parsberg, der Stadt Neumarkt und des Fördervereins ausgezeichnet:

Ø Notenschnitt 1,5: Sebastian Geitner (Berg), Johannes Große (Feucht);

Ø Notenschnitt 1,6: Felix Geitner (Breitenbrunn), Luisa Kühnel (Altdorf), Markus Schötz (Burgthann), Laura Gloßner (Velburg), Ralf Pröpster (Berngau), Johannes Fritz (Dietfurt);

Ø Notenschnitt 1,7: Philipp Aurbach (Seubersdorf), Markus Hoßbach (Velburg);

Ø Notenschnitt 1,8: Vanessa Zwittmeier (Burgthann), Laura Kaunz (Velburg), Luisa Nißlbeck (Pilsach), Felix Lochner (Burgthann), Philipp Guttenberger (Velburg), Helena Polster (Kastl), Sven Thumann (Neumarkt);

Ø Notenschnitt 1,9: Anna Wurm (Deining).  

Einen besonderen Applaus erhielt Markus Dippold aus Altdorf. Der Schüler sitzt wegen einer unheilbaren Krankheit im Rollstuhl und zeichnete sich durch außergewöhnliche Leistungen aus. „Sie sind ein Riesenvorbild“, sagte Schulleiter Domeier zu ihm. Gewürdigt wurden ferner vom Förderverein Justine Voigt (Breitenbrunn), Pia Abraham (Schwarzenbruck) und Maximilian Sturm (Berg), da sie in der fachpraktischen Ausbildung in der 11. Klasse Spitzenergebnisse abgeliefert hatten.

Im Jugendhaus G 6 neben der Jurahalle prostete man sich anschließend, organisiert von der SMV, auf den großen Tag im Leben zu. 

Eine Fotostrecke mit weiteren Impressionen von der Verabschiedung finden Sie auf den Seiten unserer online-Schülerzeitung:

https://maxmodul.blogspot.de/2017/07/bilder-von-der-abschlussfeier-2017.html

Wir gratulieren allen Absolventinnen und Absolventen sehr herzlich und wünschen alles gute für die Zukunft!

Text und Foto: Franz Xaver Meyer, StD. 

« alle News anzeigen

Nach oben

Kontakt

Kerschensteinerstr. 7
92318 Neumarkt

Fon: (09181) 406 179 - 0 

Weitere Durchwahlen:

Beratungslehrer - 207
Beauftr. Fachpraxis - 206
Hausmeister - 204

Fax: (09181) 406 179 222
eMail: info|at|fosbos|dot|net
oder per Kontaktformular


Impressum der Homepage

Promotion - Video

Tauchen Sie ein in die Atmosphäre an unserer Schule.

Links
IP