• Leider wurde keine Veranstaltung für dieses Datum gefunden.
 

Aktuelles

  • Spendenlauf 2018 zugunsten der Deutsche Knochenmarkspenderdatei
  • Spendenlauf 2018 zugunsten der Deutsche Knochenmarkspenderdatei
  • Spendenlauf 2018 zugunsten der Deutsche Knochenmarkspenderdatei
  • Spendenlauf 2018 zugunsten der Deutsche Knochenmarkspenderdatei
  • Spendenlauf 2018 zugunsten der Deutsche Knochenmarkspenderdatei
  • Spendenlauf 2018 zugunsten der Deutsche Knochenmarkspenderdatei
  • Spendenlauf 2018 zugunsten der Deutsche Knochenmarkspenderdatei
  • Spendenlauf 2018 zugunsten der Deutsche Knochenmarkspenderdatei

Spendenlauf 2018 zugunsten der Deutsche Knochenmarkspenderdatei

Bereits am 21. November 2017 hatten sich 218 Schüler an einer Typisierungsaktion beteiligt, sodass sie künftig als Knochenmarkspender für Blutkrebspatienten in Frage kommen. 

Am Freitag, 20. Juli war es dann soweit: Die Maximilian-Kolbe-Schule führte den lange geplanten Spendenlauf zugunsten der Deutschen Knochenmarkspenderdatei DKMS durch. 

Rund 300 Schülerinnen und Schüler unserer 11. Klassen sowie zahlreiche Lehrerinnen und Lehrer traten auf dem Sportgelände des TSV Wolfstein zum Sponsorenlauf an. Jeder Teilnehmer hatte sich vorab einen Sponsor gesucht, der pro gelaufener Runde einen zuvor festgelegten Betrag an die DKMS spenden wollte. Freunde, Partner, Praktikumsbetriebe, sie alle zeigten sich bereit, zugunsten einer im wahren Sinn des Wortes lebensrettenden Aktion Herz und Portemonnaie zu öffnen. "Jede Runde zählt," war das heimliche Motto, das die Läufer immer wieder aufs Neue motivierte.    

Die 317 Läufer/innen der Maximilian-Kolbe-Schule liefen insgesamt 2.191 Runden zu je 1,25 km. Umgerechnet sind das 2.738,75 km, was einer Rundreise durch Europa entspricht.

Im Durchschnitt am meisten Runden lief die Klasse 11FT3 mit 11,1, gefolgt von den Lehrern mit 9,8, sowie den Klassen 11FT1 und 11FS2 mit jeweils 8,7. 

Als Top-Läufer bei den Herren erwiesen sich im Lehrerteam Andreas Lechner (20 Runden), gefolgt von unserem Schulleiter Markus Domeier (18) und Andreas Müller (12). Bei den Schülern war der Einsatzwille nicht weniger groß: Nikolai Sauernheimer (11FT3) setzte sich mit 18 Runden an die Spitze, unmittelbar gefolgt von Hamsa Zidan (BIK11) mit deren 17 und Fabio Hochsam (11FS3), Markus Nutz (11FS5), Maximilian Siwig (11FW2) sowie Michael Wegerer (11FT2) mit je 16.

Bei den Damen war es eine Schülerin, nämlich Elena Fink (11FS5), die mit 15 Runden die größte Ausdauer an den Tag legte. Wiebke Graul (11FS2) und Christina Niebler (11FS1) platzierten sich mit je 13 Runden knapp dahinter, unsere Kolleginnen Andrea Klinger und Caroline Mayer (je 14) und Ursula Czerwinski (12)  dazwischen.

Ein Video von Neumarkt TV vermittelt Ihnen einen Eindruck von der Atmosphäre. Schauen Sie mal rein, es lohnt sich!

Vielen Dank an alle Mitwirkenden, Schüler wie Lehrer, die durch ihre helfenden Hände zum Erfolg beigetragen haben. Und natürlich unserer tapferen Läuferinnen und Läufern, von deren Engagement die ganze Aktion lebte. 

Ein großes Dankeschön all unseren Sponsoren, die das Engagement unserer Läuferinnen und Läufer in klingende Münze zugunsten der DKMS umwandeln! Eine Aktion, die Leben retten hilft! Und ein schönes Gemeinschaftserlebnis für alle Beteiligten obendrein. 

Wir bitten Sie, den Spendenbetrag möglichst in der Woche nach dem Spendenlauf (KW 30) unter dem Kennwort „DKMS-Spendenlauf“ auf folgendes Konto zu überweisen:

Kontoinhaber: Verein der Freunde der Maximilian-Kolbe-Schule e.V.
Bank: Sparkasse Neumarkt
IBAN: DE57 7605 2080 0042 4449 76

Die einzelnen Spenden laufen auf dem Konto unseres Fördervereins ein und werden dann gesammelt an die DKMS weitergegeben. Für Spendenbeträge bis 200.- € erkennt das Finanzamt den Überweisungsbeleg als Spendenquittung an. Bei höheren Zuwendungen stellt Ihnen der Förderverein der Schule automatisch eine entsprechende Spendenquittung aus.

Noch ein wichtiger Hinweis:

Bitte geben Sie die Spende Ihren Kindern nicht bar mit, sondern bezahlen Sie den Betrag ausschließlich auf das o. g. Konto ein. Sie erleichtern uns den Arbeitsablauf damit sehr!

Über die Spendenübergabe werden wir demnächst gesondert berichten. 

Logo © DKMS, Tübingen / Fotos Thomas Heinrich, OStR / Text Roman Schieder, OStR

« alle News anzeigen

Nach oben

Kontakt

Kerschensteinerstr. 7
92318 Neumarkt

Fon: (09181) 406 179 - 0 

Weitere Durchwahlen:

Beratungslehrer - 207
Beauftr. Fachpraxis - 206
Hausmeister - 204

Fax: (09181) 406 179 222
eMail: info|at|fosbos|dot|net
oder per Kontaktformular


Neuanmeldung 2018

Zur Anmeldung für das Schuljahr 2018/19

Anmeldezeitraum abgelaufen - bitte melden Sie sich telefonisch!

Links