Die Eignung für den Bildungsgang der Beruflichen Oberschule ...

... wird nachgewiesen durch :

  • die Erlaubnis zum Vorrücken in die Jahrgangsstufe 11 des Gymnasiums oder
  • einen Notendurchschnitt von mindestens 3,5 in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik im Zeugnis über den mittleren Schulabschluss bzw. bei Schülern im Jahreszeugnis der Jahrgangsstufe, in der der mittlere Schulabschluss erworben wird, wobei eine Note schlechter als 4 sein darf, oder
  • einen Notendurchschnitt von mindestens 3,7 in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik im Zeugnis über den mittleren Schulabschluss, wobei eine Note schlechter als 4 sein darf, bei Schülern, die spätestens im Schuljahr 1999/2000 den mittleren Schulabschluss erworben haben und zum Schuljahr 2001/2002 oder später in die Berufliche Oberschule eintreten.

Wer keine Note im Fach Mathematik nachweist, muss sich einer Feststellungsprüfung in Mathematik unterziehen, deren Note mindestens 4 sein muss.

Einen detaillierten Überblick über Aufnahmevoraussetzungen und Ausnahmen gibt es von uns sowie auf den Seiten des Ministerialbeauftragten.

Einschreibung

Der Zeitraum der Einschreibung wird auf unserer Homepage unter "Aktuelles - Veranstaltungen demnächst" oder "Service - Termine" veröffentlicht. Es handelt sich um einen ausschließlichen Zeitraum - wenn Sie ihn verpassen, gibt es keine Möglichkeit der Nachmeldung!

Zur Einschreibung müssen Sie folgende Unterlagen mitbringen: 

  • Zeugnis des mittleren Schulabschlusses oder aktuelles Zwischenzeugnis
  • Geburtsurkunde, Lichtbild sowie 1 €.
  • ggf. amtliches Führungszeugnis.
  • nur FOS: Einverständniserklärung der Eltern.
  • nur BOS: Nachweis der Berufsausbildung.

Bitte denken Sie daran: Sämtliche Unterlagen werden im Original benötigt! Kopien helfen Ihnen und uns nicht weiter.

Das bei der Anmeldung vorgelegte Zeugnis verbleibt im Original an der Schule. Die Schüler erhalten es im Lauf der ersten Schulwoche des neuen Schuljahres zurück.

Haben Sie alle Unterlagen verfügbar, können Sie die eigentliche Einschreibung selbst an unserem EDV-System vornehmen. Eine Anleitung dazu finden Sie hier.

Sie können nicht persönlich erscheinen? Kein Problem. Ihr Vertreter (z.B. Elternteil) braucht aber eine Vollmacht von Ihnen.  

Kontakt

Kerschensteinerstr. 7
92318 Neumarkt

Fon: (09181) 406 179 - 0 

Weitere Durchwahlen:

Beratungslehrer - 207
Beauftr. Fachpraxis - 206
Hausmeister - 204

Fax: (09181) 406 179 222
eMail: info|at|fosbos|dot|net
oder per Kontaktformular


Impressum der Homepage

Promotion - Video

Tauchen Sie ein in die Atmosphäre an unserer Schule.

Links
IP